Sprachenzentrum-Blog

Neues aus dem Sprachenzentrum der Humboldt-Universität zu Berlin

Sprachenzentrum-Blog header image 2

5. Russische Filmwoche in Berlin

24. November 2009, von admin · Keine Kommentare

In dieser Woche startet die fünfte Russische Filmwoche in Berlin. Vom 25. Novemer bis 02. Dezember werden verschiedene Kinos ein breites Spektrum an aktuellen russischen Filmen (OmU) präsentieren.

Den Auftakt macht am Mittwoch im Kino International Valerij Todorowskijs Film “Стиляги” (The Hipsters), der vierfacher Preisträger des russischen Nika-Filmpreises ist. Weiterhin werden die folgenden Filme gezeigt werden:

  • Бубен,барабан (Buben, Baraban)
  • Какраки (Wiekrebs)
  • Кислород (Sauerstoff)
  • Кошечка (Das Kätzchen)
  • Любовь-Морковь 2 (Liebe, Lust und Frust 2)
  • Палата номер шесть (Krankenzimmer Nr. 6)
  • Похороните меня за плинтусом (Begrabt mich hinter der Fußleiste)
  • Третье желание (Der dritte Wunsch)
  • Чудо (Das Wunder)
  • Юленька – смертельные уроки (Julenka – Tödliche Lektionen)

Neben den Filmen wird es ein Rahmenprogramm geben, das aus einem Konzert mit Tango-Hits aus berühmten russischen Filmen und der Ausstellung “Begegnung zweier Nationen im Wechsel der Zeiten” besteht. Die Ausstellung betrachtet zwei Volkfeste gleichzeitig: die Deutsch-Russischen Festtage, die 2007  in Berlin-Lichtenberg ins Leben gerufen wurden und das Drushba-Fest, das von 1975 bis 1989 ein jährlicher kultureller Höhepunkt für die Menschen in der DDR war.

Das Filmfestival wird von der russischen Generaldirektion für internationale Filmfeste “Interfest” veranstaltet, und durch das Kulturministerium der Russischen Föderation und das Russische Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin unterstützt. Die Schirmherrschaft haben Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Russischen Föderation in Deutschland Vladimir Kotenev übernommen.

<via Pressemitteilung>

Tags: Tellerrand · Veranstaltungen