Sprachenzentrum-Blog

Neues aus dem Sprachenzentrum der Humboldt-Universität zu Berlin

Sprachenzentrum-Blog header image 2

IBMs TranslationManager/2 wird Open Source

2. Juli 2010, von admin · Keine Kommentare

IBM hat den TranslationManager/2 unter dem Namen OpenTM2 unter eine Open-Lizenz gestellt. Der TranslationManager ist ein computergestütztes Übersetzungssystem (Computer-Assisted Translation, CAT), das wiederholt auftretende Aufgaben automatisiert, so dass Übersetzer sich weniger mit öden Sätzen plagen müssen und sich anspruchsvolleren Textpassagen intensiver widmen können.

Das unter der Eclipse Public License stehende OpenTM2 entstand aus einer Zusammenarbeit von IBM, LISA (Localization Industry Standards Association), Welocalize, Cisco und der Linux Solution Group e.V. (LiSoG). OpenTM2 soll professionellen Übersetzern ein Werkzeug in die Hand geben, dass sie bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt. Die europäische Union hat für sprachliche Dienstleistungen innerhalb der nächsten Jahre ein jährliches Wachstum von mindestens zehn Prozent vorausgesagt, im Jahr 2015 sollen in diesem Bereich 20 Billionen Euro umgesetzt werden. Vor diesem Hintergrund hat die LISA das OpenTM2-Projekt gestartet.

OpenTM2 stellt Entwicklern nicht nur einen offene Übersetzungsumgebung zur Verfügung, es unterstützt auch industrielle Lokalisierungsstandards wie Translation Memory eXchange (TMX) zum Austausch von Daten verschiedener Übersetzunsprogramme. OpenTM2 bietet eine Projektverwaltung, eine Übersicht, wie weit die aktuelle Überstzung vorangeschritten ist und die Möglichkeit, vorhandene Übersetzungsmaterialien einfach wieder zu verwenden. Darüber hinaus kann OpenTM2 auch existierende Terminilogien und Wörterbücher einbinden.

Momentan liegt OpenTM2 nur für Windows vor, Übersetzer, die mit einem Betriebssystem arbeiten, gucken weiter in die Röhre. Die Übersetzungssoftware kann von der Projektwebseite heruntergeladen werden, neben den Binaries bietet das Projekt auch Quelltexte an.

Tags: Dies und das · Qualitätsmanagement · Selbstlernen