Sprachenzentrum-Blog

Neues aus dem Sprachenzentrum der Humboldt-Universität zu Berlin

Sprachenzentrum-Blog header image 2

Expolingua Berlin 2011: fremde Sprachen und Kulturen kennenlernen

27. Oktober 2011, von admin · Keine Kommentare

Chinesisch auf der Expolingua Berlin 2011

Chinesisch auf der Expolingua Berlin 2011

Vom 28. bis 30 Oktober lädt die diesjährige Expolingua wieder dazu ein, andere Kulturen und Sprachen kennenzulernen. Interessierte können sich bei über 130 Austellern aus 25 Ländern vielfältig zum Thema Sprachenlernen informieren. Chinesisch ist in diesem Jahr die Gastsprache.

Im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin-Mitte können BesucherInnen nicht nur Russisch sprechen, sondern auch Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Englisch, Indonesisch, Japanisch, Spanisch oder Türkisch. Neben Schnupperkursen in andere Sprachen wird Besuchern ein buntes Vortragsprogramm geboten. Hier informieren ReferentInnen unter anderem über Sprachreisen, Lernmethoden, Austauschprogramme, Computer Assisted Language Learning (CALL) oder aktuelle sprachwissenschaftlice Themen.

BesucherInnen, denen von Vorträgen der Kopf raucht oder die ihre Zunge nach den ersten Versuchen in einer neuen Sprache verknotet ist, können im Rahmen des Kulturprogramms das Tanzbein schwingen, Hip-Hoppen oder oder sich von Filmen berieseln lassen.

Die Expolingua findet in diesem Jahr zum 24. Mal statt. Besucherinnen können vor Ort an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei dem viele Preise, unter anderem Sprachkurse, winken. Ein Tagesticket kostet Erwachsene 5 Euro, SchülerInnen und Studierende 3 Euro und Gruppen 2 Euro. Ein Zweitages-Ticket schlägt mit je einem Euro mehr zu Buche, für ein Dreitagesticket sind je zwei Euro mehr zu berappen. Wer einen Besucherflyer sein Eigen nennt, kann sich über kostenlosen bzw. ermäßigten Eintritt freuen.

Bild: Fotograf: Peter Himsel, © ICWE GmbH

Tags: Veranstaltungen