Sprachenzentrum-Blog

Neues aus dem Sprachenzentrum der Humboldt-Universität zu Berlin

Sprachenzentrum-Blog header image 2

Virtuelle Hilfen beim Spracherwerb: sprachologen.de

1. August 2013, von admin · Keine Kommentare

sprachologen.de geht auf die Initiative der HU-Studierenden Christopher Bahr (Chris) und Markus Heim (Macchi) zurück. Beide studieren Italienisch und Latein, bei Macchi kommt auch noch Altgriechisch hinzu. Sie möchten ihr Interesse für Fremdsprachen gern mit anderen Sprachbegeisterten teilen und haben deshalb ihre vielfältige Webseite ins Leben gerufen.

sprachologen.de

sprachologen.de

Die Webseite gliedert sich in drei Rubriken: einen Blog, ein Forum und Sprachkurse. Zusätzlich tummeln sich die beiden Initiatoren auch noch in diversen sozialen Netzwerken. Im Blog berichten Chris und Macchi über Sprache, Kultur und Bildung, wobei sie ihren fremdsprachlichen Fokus ganz klar auf Italienisch gelegt haben. LeserInnen erfahren beispielsweise etwas über italienische Sprichwörter und Feste, erhalten Tipps zum Sprachenlernen oder werden mit Rezensionen diverser Theaterstücke beglückt. Die beiden Autoren vergleichen aber auch Übersetzungen, berichten über interessante Sprachgrogramme, Lernspiele und empfehlen Fernsehsendungen zu Auslandsthemen.

Im Forum können www-Reisende dann selbst aktiv werden. Sei es, dass sie sich mit einem sprachlichen Problem hilfesuchend an die Sprachologen-Gemeinschaft wenden oder Lösungsvorschläge für Probleme anderer Sprachologen unterbreiten. Momentan enthält das Forum »Sprachlabore« für Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Latein und alle sonstigen Sprachen. Es lässt sich zudem nutzen, um TandempartnerInnen zu suchen oder zu finden, die Sprachologen-Blogeinträge, sprachologische Phänomene und Wichtiges aus dem Weltgeschehen zu diskutieren oder die Freizeitgestaltung zu besprechen.

Die letzte Rubrik umfasst die Sprachkurse. Hier ist momentan der Deutschkurs »Deutsche Sprache – Schwere Sprache« zu finden, der »die wichtigsten Grundsätze des Deutschen kurz und verständlich« zusammenfasst und Deutschlernenden ebenso wie gestandenen Teutonen helfen möchte, Deutsch besser zu verstehen.

sprachologen.de ist eine liebevoll gestaltete Seite, die es verdient hat, von Sprachenthusiasten entdeckt und mit Leben gefüllt zu werden. Am besten von ganz vielen gleichzeitig, denn sie ist ein prima Sprungbrett, um Tandempartner und Freunde in Berlin zu finden, Sprachstammtische ins Leben zu rufen, multinationale Spieleabende zu etablieren oder in ruhigen Minuten einfach die neuesten Blogeinträge von Chris und Macchi zu lesen und sich mit sprachologischen Phänomenen zu befassen. Aktuell sitzen beide Autoren an ihren Bachelorarbeiten, weshalb zwischen einzelnen Beiträgen einige Zeit vergeht. Demnächst möchten sie Smartphone-Apps zum Sprachenlernen testen und über ihre Erfahrungen berichten.

Tags: Dies und das · Selbstlernen